Schulöffnung am 22.02.2021

Liebe Eltern, unserer Camerloher Grundschüler

Die Schule öffnet am Montag, 22.02.2021 für alle Klassenstufen. Die Klasse Ihres Kindes wird in 2 Gruppen geteilt und an wechselnden Tagen unterrichtet.
Jedes Kind hat 3 Tage Präsenzunterricht und 2 Tage Distanzunterricht.

 Montags haben beide Gruppen im Wechsel Unterricht.

Die Möglichkeit der Notbetreuung bleibt an den Tagen des Distanzunterrichts bestehen. Montags betreut die Mittagsbetreuung zunächst Gruppe A, im Anschluss Gruppe B.

 Die Jahrgangsstufen nutzen unterschiedliche Eingänge:

Erste Klassen: Haupteingang

Zweite Klassen: Hintereingang über die Stroblstraße (vorne)

Die Klassen 3b,3c,4a und 4e: Glasgang

Pavillonklassen: Eingang hinten für 3d und 3e, Eingang vorne für 4a, 4b, 4c und 4d.

Die Kinder der Notbetreuung nutzen den Hintereingang über die Stroblstraße (hinten – Nähe Lehrerparkplatz)

Die Notbetreuung beginnt wie der Unterricht um 8 Uhr. Bitte schicken Sie Ihr Kind pünktlich um 7.45 Uhr.

Denken Sie an die unterschiedlichen Zeiten am Montag:

Gruppe B: Schulbeginn: 8.30 Uhr, Mittibeginn für Gruppe A: 8.40 Uhr

Gruppe A.: Schulbeginn 11.30 Uhr, Mitti-Schluss für Gruppe B: 14.00 Uhr)

Bitte beachten Sie folgende amtlichen Vorgaben, wenn Ihr Kind in die Schule kommt:

  • Ihr Kind darf keine Krankheitssymptome aufweisen.
  • Ihr Kind steht und stand nicht in Kontakt zu mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Personen bzw. seit dem Kontakt sind mindestens 14 Tage vergangen.
  • Ihr Kind unterliegt keiner sonstigen Quarantänemaßnahme.
  • Bitte informieren Sie sofort die Schule, wenn Ihr Kind Erkältungssymptome aufweist oder Kontakt zu SARS-CoV-2 infizierten Personen hatte!
  • Wenn Ihr Kind zu einer Risikogruppe gehört, kann es vom Unterricht beurlaubt werden und nimmt am Distanzunterricht teil.

Maskenpflicht

Weiterhin gelten nach Vorgabe des Kultusministeriums folgende Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen:

  • Auf dem gesamten Schulgelände besteht Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung ( das Tragen einer med. Maske ist dringend angeraten)
  • regelmäßiges Händewaschen (Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden)
  • Abstandhalten (mindestens 1,5 m)
  • Einhaltung der Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch)
  • kein Körperkontakt
  • Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund
  • Eintreffen und Verlassen des Schulgebäudes unter Wahrung des Abstandsgebots
  • Beim Toilettengang auf Einhaltung der Hygienevorschriften achten;
  • Eltern betreten nur bei Termin und mit triftigem Grund das Schulgebäude.
  • Bitte verabschieden Sie Ihr Kind am Schultor und verlassen Sie den Bereich sofort, um anderen Kindern den ungehinderten Zugang zu ermöglichen!
  • frontale Sitzordnung nur mit Einzeltischen
  • gute Durchlüftung der Räume in regelmäßigen Zeitabständen bzw. wenn das CO2-Messgerät anschlägt;
  • Vermeidung gemeinsam genutzter Gegenstände, kein Austausch von Schulmaterialien wie Stifte, Radiergummi etc.

Neue Pausenzeiten:

Nun beginnen die Umbauarbeiten am Pausenhof. Deshalb steht uns für die Pause nur noch ein kleiner Bereich zur Verfügung.

Da nur 5 Klassen den Hof gemeinsam nutzen können, finden 4 Pausen zu unterschiedlichen Zeiten statt. Jede Klasse hat wie bisher eine große Pause auf dem Hof, die kleine Pause findet im Klassenzimmer statt.