Schuleinschreibung 2021/2022

Sehr geehrte Eltern unserer zukünftigen Erstklässler,

die Schuleinschreibung findet in diesem Jahr formell statt. Das bedeutet, dass Sie am 10. März nicht persönlich vorbeikommen können.

Formelle Schuleinschreibung:

  • Die meisten Eltern haben uns alle benötigten Unterlagen  bereits geschickt, die anderen senden uns bitte postalisch alle fehlenden Unterlagen bis zum 10. März zu.
  • Da die Schuleingangsuntersuchung in diesem Jahr nicht stattfinden kann, reicht eine Kopie der U9.
  • Leider habe ich festgestellt, dass mir kopierte Impfausweise nicht genügen, um den Masernnachweis zuverlässig überprüfen zu können. Deshalb bitte ich Sie:
  • Entweder eine Bescheinigung eines Arztes über erfolgte Masernimpfungen bzw. ausreichend Masernschutz zu schicken oder
  • den Impfausweis morgens bei mir im Büro vorzuzeigen.

Ihr Kind darf nur eingeschult werden, wenn ein Masernschutz vorliegt.

  • Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie ein Kannkind, ein Korridorkind  oder ein Kind haben, bei dem Sie sehr unsicher sind, ob es eingeschult werden sollte.

Wir beraten Sie oder laden Ihr Kind zu einem Schulspiel ein.

Erster Schultag:

Ich freue mich, Ihr Kind am ersten Schultag, den 14.09.2021 kennenzulernen.

Ob wir eine Begrüßungsfeier für alle neuen Erstklässler veranstalten dürfen oder jede Klasse einzeln einladen müssen, weiß ich noch nicht.

Ich melde mich per Mail bei Ihnen und stelle die Information auch wieder auf unsere Homepage.

Herzliche Grüße

Alexandra Janssen
Rektorin