Ein musikalisches Hörerlebnis

Mitte Oktober durften alle zweiten Klassen eine besondere Musikstunde unter Einhaltung der Hygiene-Regeln erleben:

Gespannt warteten wir vor dem Veranstaltungsraum. Als die Musik zu spielen begann, betraten wir leise das Zimmer.

Die vier Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft wurden durch verschiedene Instrumente dargestellt. Das Feuer durch die Violine, die Luft durch die Querflöte, das Wasser durch die Handpan und die Erde durch die Shruti-Box.

Wie verzaubert lauschten wir den schönen Klängen dieser besonderen Musikinstrumente.

Die Musiker lernten uns auch das Lied der Elemente und wir durften das züngelnde Feuer, die ruhende Erde, das mächtige Wasser und die leichte Luft darstellen.

Inspiriert von diesem schönen Erlebnis schrieben und malten viele Kinder noch ihre Gedanken auf.

Diese Musikstunde war wirklich etwas ganz Besonderes für uns in dieser schwierigen Zeit.

Herzlichen Dank dafür!